Maximale Kompatibilität

Die kontinuierlich weiterentwickelten MagNum und Aladin sind die kompatibelsten Funkfernsteuerungen für eine Vielzahl von Objektiven, Motoren, Kameras und Remotepanels.
Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten neben dem Standardeinsatz.

Ansteuerung interner Objektivmotoren:

Durch die Ansteuerung der internen Objektivmotoren sparen Sie nicht nur Kosten für externe Motoren, Sie reduzieren auch das Gesamtgewicht des Aufnahmesystems und den Montageaufwand. Das optionale Verbindungskabel wird zwischen MagNum oder Aladin und dem Objektiv verwendet, im Menü werden wahlweise alle oder einzelne Fokus- / Iris- oder Zoomfunktion aktiviert. Eine Vielzahl von Objektiven werden unterstützt, unter anderem nahezu alle Modelle von Angenieux, Canon, Fujinon und Zeiss.

Umfangreiche Motorkompatibilität:

Aladin und MagNum sind kompatibel mit Motoren der Hersteller Heden, Betz-tools, Arri, Service Vision, Sinacam, RED und ähnliche. Die Liste der unterstützten Motoren erweitert sich kontinuierlich.

Broadcast-ähnliche Anwendungen:

Mit diesen Herstellern erfolgreich getestet: Sony CA-4000 System Adapter, Ikegami HDK-97ARRI, i-movix System Adapter mit Phantom Highspeed Kameras.
MagNum und Aladin werden mittels Strom- und 12-Pin-Hirose-Lensport-Interface-Kabel mit dem Glasfaseradapter oder der Kamera verbunden. Keine zusätzlichen Einstellungen müssen vorgenommen werden. Steuern Sie die Iris wie gewohnt über Ihr RCP aus der Ferne und schalten Sie das VTR- und Talkback-Signal über die Zoomwippe. Fokus-, Iris- und Zoom-Follow-Spannung wird in die Kamera eingespeist.

Canon RC-V100 Remote Control Panel & EOS C500/C300:

Mittels Adapterkabel werden MagNum oder Aladin zwischen das Canon RC-V100 Remote Control Panel und die Canon EOS C500/300 geschaltet. Das Remote Control Panel ermöglicht die direkte Steuerung von Fokus, Iris und Zoom mittels kleiner Wahlräder. Die Steuerungsintelligenz in MagNum oder Aladin ermöglicht die gemeinsame oder getrennte Steuerung von einzelnen Funktionen, um zum Beispiel den Fokus per Hand Unit kabellos zu ziehen und eine Fokuskorrektur am großen Vorschaumonitor über die RC-V100 durchführen zu können.

Kamera-Start/Stop-Steuerung über Schaltkontakte und LANC:

Die Steuerung der Kamera-Start/Stop-Funktion praktisch aller Kameras ist mittels optionaler Adapterkabel für MagNum und Aladin möglich. Neben den Standardsignalen für Kameras/Objektive wie Aaton, Arri, Aja, Blackmagic, Canon, Fujinon, Ikegami, MovieCam, Panasonic, Panavision, Red, Sony und weitere werden auch Spezialsignale, wie z.B. LANC und 12-Pin-Hirose-Lensport-Interface unterstützt.

Serielle Steuersignale über Glasfaser- und IP-Wandler:

Sichere und weit entfernte Steuerung über serielle Signale. Die MagNum und Aladin Hand Unit kann über eine serielle Verbindung mittels RS-232/422-Signal angeschlossen werden. Mit diversen Adapterkabeln kann das Signal über Glasfaser- und IP-Wandler von verschiedenen Herstellern wie Sony, Nipros Protech, Lynx Technic, Baby-G, Blackmagic und vielen mehr gesendet werden.

Steuerungslösung für Kamerakopflichter bei Steadycam Anwendungen:

Ein DMX-Signal kann an der Hand Unit eingespeist und an den Empfänger übertragen werden. Der Empfänger steuert die Lichtdimmer-Funktion z.B. eines Litepanels oder einer zusätzlichen Dimmer Unit für Leuchtmittel.

Stereo 3D Rigs, 3D Kameras und Software:

Aladin und MagNum sind kompatibel mit einer Vielzahl von 3D Rigs, wie z.B. Stereotec und P&S Technik. Weiterhin kann Aladin mit der Analyse- und Steuerungssoftware SONY MPE-200, sowie StereoLabs Pure 3D angesteuert und ausgewertet werden. Auch das Fraunhofer Institut setzt auf die Universalität von Aladin in Verbindung mit der Hybrid 3D Kamera.

Motion Capture und Virtual Reality:

Aladin streamt über verschiedene Protokolle Metadaten wie Fokus-, Iris- und Zoomposition, Roll und Tilt, Timecode und 3D-Rig Daten. Diese Daten werden unter anderem von StereoLabs und Motion Analysis ausgewertet. Aladin kann auch externe Daten wie Timecode empfangen und auf USB speichern oder seriell streamen.

Sie haben eine weitere Anwendung und suchen eine fertige Lösung? Wir beraten Sie gerne. Setzen Sie sich direkt mit unserem Lens Control Experten Timm Stemann in Verbindung: timm.stemann@chrosziel.de.

Weitere News

Send a Message
Es tut uns leid! Sie erreichen uns von Mo-Fr von 09:00-17:00 Uhr. Hinterlassen Sie eine Nachricht und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.
Your name
* Email
* Describe your issue
Login Chat
Fragen? Wir sind da. Senden Sie uns eine Nachricht!
Your name
* Email
We're online!
×
Direkt-Kontakt